Supraton® Bitumen-Homogenisierer

Supraton® Bitumen-Homogenisierer dienen der Herstellung von polymermodifiziertem Bitumen (PmB). Mit diesen Maschinen gelingt das Einarbeiten von Polymeren - insbesondere in Form von Granulat - in Bitumen besonders effizient. Der in vielen Betriebsjahren bewährte Einsatz, vor allem für Verfahren mit Einmaldurchlauf, basiert auf ihrem speziellen dreistufigen Rotor-Stator-Werkzeug.

Die Merkmale der Supraton® Bitumen-Homogenisierer 349-5, 449-5 und 549-5.03 sprechen für sich:

  • Werkzeuggeometrie in aufgabenspezifischer Ausführung, besonders vorteilhaft im Einmaldurchlauf und bei hohen Polymergehalten.
  • 3-stufiges Rotor-Stator-Werkzeug für den Einzug, Scherung / Zerkleinerung und Dispergierung insbesondere granulatförmiger Polymere und ähnlicher Stoffe in Bitumen.
  • Arbeitsspalteinstellung für energiesparendes Starten mittels hydraulischer, axialer Wellenverschiebung
  • Die Standard-Einstellung  AUF / ZU zum An-, Abfahren und Umpumpen kann durch die  Option der stufenlosen Regelung ergänzt werden
  • Die starke Pumpwirkung der Maschine unterstützt die Zuführpumpe und macht diese sogar meistens überflüssig.