Steuerungen

Steuerungseinheiten nach EN 60204 optimal abgestimmt auf Promitec-Rührwerke. Sonderfunktionen können problemlos realisiert werden.
Auf Wunsch: Ex-Steuerungseinheiten gemäss Atex-Bestimmungen.

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 1
Die Steuerung PROMI CONTROL 1 ist für manuell höhenverstellbare Stativrührwerke ausgelegt. Die Steuerung besteht aus einer Schalter-Stecker-Kombination mit Nullspannungsauslösung. Ein Frequenzumformer zur Einstellung der Drehzahl ist direkt am Rührwerksantrieb angebaut. Die Drehzahl kann mit einem Potentiometer verändert werden. Optional kann eine Fass-Erkennung sowie eine IBC-Erkennung angeschlossen werden. 

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 1Ex
Die Steuerung PROMI CONTROL 1Ex ist für manuell höhenverstellbare explosionsgeschützte Stativrührwerke ausgelegt. Die Steuerung besteht aus einer Schalter-Kombination mit Nullspannungsauslösung. Eine Veränderung der Drehzahl kann über einen optionalen Verstellgetriebe-Motor erfolgen. Optional kann eine Fass- Erkennung sowie eine IBC-Erkennung angeschlossen werden. 

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 2
Die Steuerung PROMI CONTROL 2 ist für manuell höhenverstellbare Stativrührwerke ausgelegt. Eine Siemens LOGO-Steuerung mit Display überwacht und steuert die Betriebszustände der Anlage und erlaubt eine komfortable Änderung der Parameter. Ein Frequenzumformer zur Einstellung der Drehzahl ist direkt am Rührwerksantrieb angebaut. Die Drehzahl sowie die Rührzeit können im Display angezeigt und verändert werden. Die Steuerung kann das Rührwerk automatisch nach einer beliebig einstellbaren Rührzeit abschalten.

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 2Ex
Die Steuerung PROMI CONTROL 2Ex ist für manuell höhenverstellbare explosionsgeschützte Stativrührwerke ausgelegt. Die Steuerung wird im druckfest gekapselten Gehäuse innerhalb des Ex-Bereichs installiert. Eine Veränderung der Drehzahl kann über einen optionalen Verstellgetriebe-Motor erfolgen. Optional kann eine Fass- Erkennung sowie eine IBC-Erkennung angeschlossen werden.

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 3Ex
Die Steuerung PROMI CONTROL 3Ex ist für manuell höhenverstellbare explosionsgeschützte Stativrührwerke ausgelegt. Die Steuerung wird außerhalb des Ex-Bereichs installiert und über ein Bedienfeld gesteuert. Eine Veränderung der Drehzahl kann über einen optionalen Verstellgetriebe-Motor erfolgen. Optional kann eine Fass- Erkennung sowie eine IBC-Erkennung angeschlossen werden.

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 4Ex
Die Steuerung PROMI CONTROL 4Ex ist für elektrisch höhenverstellbare Stativrührwerke ausgelegt. Der Steuer-schrank wird außerhalb des Ex-Bereiches installiert. Die Bedienung erfolgt über ein Ex-geschütztes Bedienfeld. Eine Siemens LOGO-Steuerung überwacht und steuert die Betriebszustände der Anlage. Die Steuerung beinhaltet eine Timerfunktion die wahlweise aktiviert oder deaktiviert werden kann. Diese schaltet das Rührwerk automatisch nach Ablauf der Rührzeit ab. Optional kann die Steuerung mit einem Frequenzumformer ausgerüstet werden, was eine flexible Anpassung der Drehzahl ermöglicht.

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 5
Die Steuerung PROMI CONTROL 5 ist für elektrisch höhenverstellbare Stativrührwerke ausgelegt. Eine Siemens LOGO-Steuerung mit Display überwacht und steuert die Betriebszustände der Anlage und erlaubt eine komfortable Änderung der Parameter. Ein optionaler Frequenzumformer zur flexiblen Einstellung der Drehzahl kann direkt am Rührwerksantrieb angebaut werden. Die Drehzahl sowie die Rührzeit können im Display angezeigt und verändert werden. Die Steuerung kann das Rührwerk automatisch nach einer beliebig einstellbaren Rührzeit abschalten.

Steuerungsbeschreibung PROMI CONTROL 5Ex
Die Steuerung PROMI CONTROL 5Ex ist für elektrisch höhenverstellbare Stativrührwerke ausgelegt. Die Steuerung ist in einem druckfest gekapselten Gehäuse untergebracht und wird im Ex-Bereich installiert. Eine Siemens LOGO-Steuerung überwacht und steuert die Betriebszustände der Anlage. Die Steuerung beinhaltet eine Timerfunktion die wahlweise aktiviert oder deaktiviert werden kann. Diese schaltet das Rührwerk automatisch nach Ablauf der Rührzeit ab.