MDX Biotechnik Schlauchpumpen TU

Standardausführung:
TU ist eine mikroprozessorgesteuerte Pumpe für mittlere Fördermengen mit hoher Funktionsvielfalt. Sie fördert scherkraftempfindliche und viskose Flüssigkeiten leicht, exakt und zuverlässig weiter.

  • 1-Kanal-Kopf ø 84mm, 3-Rollen
  • Fördermenge je nach Schlauchdurchmesser 0,4 - 980 ml/min
  • weißes Schalengehäuse
  • Abmessungen (B x H x T) 156 x 146 x 203 mm

Eigenschaften:

  • Je nach Schlauchdurchmesser und Drehzahl unterschiedliche Fördermengen
  • Kopfdurchmesser 62 oder 84 mm
  • Einfache Bedienung über 5 Tasten
  • 2-zeilige LCD-Anzeige
  • Mikroprozessorsteuerung für variable Drehzahl 1:100
  • Start/Stop, Kalibrierung, Timerbetrieb, Taktbetrieb
  • Spitzenelektronik mit 4-Quadrantenregelung für absolute Genauigkeit, Linearität und Reproduzierbarkeit>0,3%!
  • Einfacher Schlauchwechsel in wenigen Sekunden
  • Schlauchanpressdruck stufenlos einstellbar
  • Leichte Reinigung durch leicht demontierbaren Pumpenkopf
  • Pumpenkopf um 90° drehbar
  • Allgemeine Merkmale: Hochwertige Motoren, Temperatur- und Strombegrenzung für maximale Zuverlässigkeit

Optionen (nachrüstbar):

  • Doppelkanalkassette
  • 1-4 Kanal Pumpenkopf ø 62, 3, 6 oder 8 Rollen
  • 1-4 Kanal Pumpenkopf ø 84, 3, 6 oder 8 Rollen
  • 6 oder 8 Rollen, pulsarm
  • externe Ansteuerung 0-10V, 0-20mA und digital RS 232
  • Fußschalter
  • Edelstahlgehäuse
  • Sonderausführung auf Anfrage

Technische Daten:

Abmessungen (BxHxT) 156 x 146 x 203 mm 
Gewicht 4.700 g
Spannung 115 / 230 VAC
Sicherung 1,0 A / 250 V
Antrieb DC-Motor Getriebe
Nennleistung 48 W


Fördermenge pro Kanal:

TU Schlauch Kopf ø 62 mm Kopf ø 84 mm
Rollenanzahl ID x WS ml/min ml/min
3 1.6 x 1.6 0.40 - 40.00 0.60 - 55.00
3 3.2 x 1.6 1.50 - 150.00 2.00 - 210.00
3 4.8 x 1.6 3.50 - 340.00 5.00 - 500.00
3 6.4 x 1.6 - 8.00 - 800.00
3 8.0 x 1.6 - 10.00 - 980.00

 

  • 3 Rollen: Hohe Fördermenge
  • 6 Rollen: Geringe Pulsation
    Fördermenge: Tabelle -30%
  • 8 Rollen: Geringste Pulsation
    Fördermenge: Tabelle -40%
  • Zulässiger Druck: 1 bar - in Sonderfällen max. 3 bar