Für problematische Flüssigkeiten

Magnetkupplung (hermetisch dicht)

Einsatzgebiete:

für giftige, stark ausgasende und umwelt- und gesundheitsgefährdende Flüssigkeiten wie Hydrazine, Levoxine, Ammoniak, Chlor u.v.m.

Alternativ: gedichtete Fasspumpen.

Datenblatt gedichtete Pumpen mit Magnetkupplung (PDF)

Datenblatt dichtungsloses Pumpwerk Niro (PDF)

 

Technische Daten: dichtungslose Pumpen
Pumpwerke Pumpenrohr: Polypropylen (PP)
Polyvinylidenfluorid (PVDF)
Edelstahl (Niro)
Hastelloy C4 (HC)
  Tauchtiefen: 700, 1000, 1200 mm und Sondertauchtiefen
Antriebsmotoren elektrisch p310 = 520 Watt, 230 Volt / 50 Hz
p400 = 850 Watt, 230 Volt / 50 Hz
  pneumatisch: d600 = 600 Watt bei 6 bar Druckluft
Förderleistungen Fördermenge bis 175 l/min
Förderhöhe bis 22 mWS
Viskosität bis 50 mPas